Unsere Formate

Unsere Formate

Information

Information

In unseren Ver­ans­tal­tungen vermit­teln wir Infor­ma­tionen in allen medien­re­le­vanten Berei­chen: bei­spiels­weise zu Fragen des Urheber­rechts im pri­vaten und beruf­lichen Umfeld, zum Daten­schutz (DSGVO), zur Medien­land­schaft in Deutsch­land und in Ostsachsen sowie zu lokalen und regio­nalen (Medien-)Themen.

Workshops

Workshops

Diese ein- oder mehr­tä­gi­gen Ver­an­stal­tungen legen den Schwer­punkt auf den Erwerb von prak­ti­schen Fähig­kei­ten im Umgang mit Medien(for­maten) bzw. für deren Erstel­lung. Die mögli­chen Themen rei­chen von Aspek­ten der Digi­ta­li­sierung über live-Streams, den Umgang mit End­ge­räten und Apps bis hin zu Pod­casts.

Beratung

Beratung

Wir beraten und unter­stützen Bürger*­innen, Vereine, Ini­tia­tiven und Inte­res­sen­gruppen bei eigenen Vor­haben, bspw. bei der Erstel­lung oder dem Aus­bau der eige­nen media­len Präsenz (Website, Social Media), bei der Ent­wick­­lung digi­taler Stra­te­gien sowie der Stär­kung von Koo­pe­ration und Ver­netzung.

Künstlerische Formate

Künstlerische Formate

Das Medien­netz­werk Lausitz bringt als ein Ver­bund von Kul­tur­ein­rich­tungen küns­tle­rische Zugänge und Metho­den in die Beschäf­ti­gung mit Medien ein. In Aus­stel­lungen, Poetry Slams, Video & Film­pro­jek­ten oder im Rahmen des Forum­theaters thema­ti­sie­ren wir die Rolle der Medien in unserem All­tag und eröff­nen neue Per­spek­tiven auf Heraus­for­de­rungen und Hand­lungs­mö­glich­kei­ten.

Medienstammtisch

Medienstammtisch

Unsere Medien­stamm­tische laden zur Betei­li­gung ein, hier wollen wir zu aktu­ellen und auch kon­tro­ver­sen Themen ins Gespräch kommen: zum anste­henden Struk­tur­wandel durch den Kohle­aus­stieg, zur Bil­dungs­land­schaft in der Lausitz oder auch zum Ver­hält­nis von bür­ger­schaft­lichem Enga­gement und lokaler Poli­tik. Aus­gangs­punkt ist dabei die mediale Bericht­er­stat­tung, die Flut an mei­nungs­bil­denden For­maten im Inter­net – hier fehlt es oft­mals an Möglich­keiten zur Ein­ordnung und Sor­tierung in Bezug auf die Nach­rich­ten­quellen und deren Interessen.

Diskurs

Diskurs

Die argu­men­ta­tive Aus­ein­ander­setzung mit unter­schied­lichen Posi­tionen gehört zu den Grund­pfei­lern unserer Demo­kra­tie. In unse­ren Ver­an­stal­tungen bringen Fach­re­fe­ren­tinnen und -refe­ren­ten ihre Exper­tise in Dis­kus­sionen ein, deren Themen auch durch Bürger­innen und Bür­ger gesetzt werden. Ziel ist es, das Ausdrucks- und Argu­men­ta­tions­vermögen zu stär­ken, Per­spek­tiv­wechsel sowie eine fak­ten­orien­tierte und gewalt­freie Kom­mu­ni­ka­tions­kul­tur zu fördern.
Illustration: Storyset by Freepik